Oliver Trisl mit Stefan Wenzel und Kreisdezernentin Christel Wemheuer am Seeburger See

Am vergangenen Sonnabend (17. Mai) informierten Oliver Trisl und Christel Wemheuer den Göttinger Landtagsabgeordneten und niedersächsichen Minister für Umweltschutz Stefan Wenzel über den Zustand des Seeburger Sees und die Maßnahmen zum Gewässerschutz.

Begleitet wurden Sie von einem Dutzend interessierter Bürgerinnen und Bürger. Auch das Wetter war ideal für einen informativen Spaziergang.

Das Naherholungskleinod und Perle der Artenvielfalt Seeburger See ist v.a. von der Zufuhr von Phosphaten (Düngemitteln) betroffen, die besonders bei Starkregenfällen in größeren Mengen in den See gelangen können.IMG_9454 IMG_9448-2 IMG_9442 IMG_9428 IMG_9412

IMG_9420

Updated: 19. Mai 2014 — 16:50
Anika Brüggemann - Karin Wette - Oliver Trisl Frontier Theme